byBike Tour

Von Bonn nach Eupen und zurück

Viele Ereignisse haben ganz unspektakulär begonnen. So hatte auch die »byBikeTour« als ultimative Jedermann-Veranstaltung im Rheinland einen »sonderbaren« Start im Jahr 2005. Und heute ist dieser Non-Profit-Event schon so beliebt, dass die Startplätze begrenzt sind.

Pommes Frites aus BelgienDrei Jedermänner in den besten Jahren, also eher radsportunerfahrene Mittvierziger, haben eines Sonntagmorgens überlegt, dass sie mit ihren Rennrädern nicht nur die übliche 80 km Runde rund um Bonn drehen wollten, sondern etwas Außergewöhnliches suchen. »Warum nicht eine ordentliche Runde drehen und danach mal wieder eine Portion Pommes Frites essen?«, sagte der eine. Gesagt getan. Es ging auf's Rad Richtung Euskirchen.

Auf dem Weg dahin führten die drei eine angeregte Diskussion, wo es wohl die besten Pommes gab. Und man einigte sich auf die Speisen aus Belgien. Pommes Frites ist wohl das berühmteste belgische Rezept! Während deutsche Konsumenten die Pommes meist sehr dünn schneiden, lieben die Belgier dicke und mehlige Pommes. Dicke Pommes Frites haben bei gleicher Menge eine kleinere Oberfläche, so nehmen diese weniger Fett auf.

Und wenige Stunden später aßen die drei ihre Kartoffelspeisen in Eupen, einer grenznahen belgischen Stadt. Soviel man sich erinnert, lag das Essen auf dem gut 100 km langen Rückweg schwer im Magen. Aber so hat alles mit der Bonn-Eupen-Bonn Tour begonnen.

zur Anmeldung